"DISPLAY"

displays

Die Werke "DISPLAY" - Grenzenlos

Auf den Fotografien sind Abbildungen realer menschlicher Spuren auf Smartphone-

Displays zu sehen. Eins zu eins fotografiert, nichts hinzugefügt oder entfernt. Ebenso sind Kratzer und Beschädigungen durch die Nutzung der Smartphones auf den

Oberflächen zu erkennen.

 

Die Wischbewegungen, partielle Fingerabdrücke und zufällig entstandene Zeichen auf den Displays sind Zeugen, dass wir uns mit dem selben Medium verbinden, im selben Netz sind und dies uns verbindet, egal welchen Beruf wir ausüben, welcher Kultur oder Religion wir zugehören.

 

Die verschiedenen Blautöne ergeben sich durch die zur Fotografie notwendigen

Beleuchtung der Displays. Die Lichtreflektion der verschiedenen Displays verschiedener Smartphonehersteller ergibt die spezielle Blautönung.

WISP 01

WISP 02

WISP 03

WISP 04

WISP 05

WISP 06

Konzept zu einer Ausstellungseinladung nach Venedig begleitend zur Biennale Venedig vom 11. Mai bis 24. November 2019 von dem ECC European Cultural Centre, Amsterdam. Organisiert von der GAA Foundation, Venedig.

Konzeptentwurf mit 48 Aufnahmen von Handydisplays aus den verschiedenen Europäischen Ländern.  Ca. 360 x 178 cm

Mehr Informationen, Größen und Motive als PDF über die Serie Displays

Jürgen Bartenschlager

Werke auch bei SINGULART